ET0320.040

Stegbauart 040 – mit Lamellenbügeln im Innenradius

  • Gewichtsoptimierter Kunststoffrahmen mit besonders hoher Torsionssteifigkeit.
  • Einseitig an beliebiger Position schwenkbar.
  • Öffnungsmöglichkeiten
    Innen: Schwenkbar.
ET0320.040
  • Steganordnung an
    jedem Kettenglied
    (VS)
  • Bi von 15 – 65 mm
Grafik Kettenbreite
  • Der maximale Leitungsdurchmesser ist stark abhängig von Krümmungsradius und dem gewünschten Leitungstyp. Bitte sprechen Sie uns an.

Berechnung der Kettenbreite

  • Außenbreite Bk: Bk = Bi + 12 mm

Teilung, Innenhöhe und Kettengliedhöhe

t
[mm]
hi
[mm]
hG
[mm]
32 18 25,5

Krümmungsradien

KR [mm]
28 38 48 75 100

Innen-, Außenbreite und Ketteneigengewicht

Bi
[mm]
Bk
[mm]
qk
[kg/m]
15 27 0,35
25 37 0,38
38 50 0,40
50 62 0,43
65 77 0,45

Trennstegsysteme

Trennsteg

Trennsteg verschiebbar
Version A

Montiert wird das Trennstegsystem standardmäßig an jedem 2. Kettenglied.

Standardmäßig sind Trennstege bzw. das komplette Trennstegsystem (Trennstege mit Höhenseparierungen) im Querschnitt verschiebbar (Version A).

Trennstegsystem TS0 ohne Höhenunterteilung

Trennstegsystem
Version A
ST
[mm]
Wf
[mm]
aTL/aTR min
[mm]
ax min
[mm]
ac min
[mm]
2 8 4 8 6
  • Kammerbreite ac: ac = ax – ST

Trennstegsystem TS1 mit durchgehender Höhenunterteilung

Trennstegsystem
Version A
ST
[mm]
Wf
[mm]
SH
[mm]
aTL/aTR min
[mm]
ax min
[mm]
ac min
[mm]
nT min
2 8 2,4 4 8 6 2
  • Kammerbreite ac: ac = ax – ST
  • Standard-Höhenunterteilung mit Alu-Profil 6,4 x 2,4 mm. Die Trennstege sind im Querschnitt verschiebbar.

Änderungen vorbehalten.

Ansprechpartner

© 2016 TSUBAKI KABELSCHLEPP GmbH