TKP35

  • Teilung
    35 mm
  • Höhe
    32 mm
  • Breite
    16–50 mm
  • Krümmungs-
    radius

    48 – 125 mm

Stegbauarten

Bauart 030

Rahmen mit außen beidseitig aufklappbaren Bügeln

  • Gewichtsoptimierter Kunststoffrahmen mit besonders hoher Torsionssteifigkeit.
  • Beidseitig an beliebiger Position aufklappbar.

Öffnungsmöglichkeiten
Außen: Aufklappbare und lösbare Bügel.

weitere Informationen

Stegbauart

Bauart 040

Rahmen mit innen beidseitig aufklappbaren Bügeln

  • Gewichtsoptimierter Kunststoffrahmen mit besonders hoher Torsionssteifigkeit.
  • Beidseitig an beliebiger Position aufklappbar.

Öffnungsmöglichkeiten
Innen: Aufklappbare und lösbare Bügel.

weitere Informationen

Stegbauart

Freitragende Anordnung

Freitragende Anordnung
Dynamik bei freitragender Anordnung t
[mm]
vmax [m/s] amax [m/s2]
5 20 35

Einbaumaße freitragend

KR
[mm]
H
[mm]
Hz
[mm]
LB
[mm]
UB
[mm]
48 146 176 220 103
60 170 200 258 115
75 200 230 306 130
100 250 280 384 155
125 300 330 463 180

Belastungsdiagramm

für freitragende Länge in Abhängigkeit von der Zusatzlast

Belastungsdiagramm
  • Ketteneigengewicht qk = 0,2 kg/m bei Bi 16 mm. Bei abweichender Innenbreite verändert sich die maximale Zusatzlast.
  • Festpunktversatz Lv: Bei außermittigem Festpunktanschluss sprechen Sie uns bitte an.

Berechnung der Kettenlänge

  • Kettenlänge Lk: Lk ≈ LS/2 + LB (Kettenlänge Lk aufgerundet auf Teilung t)
  • Freitragende Länge Lf: Lf = LS/2 + t

Anschlusselemente

Einteilige Anschlusswinkel – Kunststoff (passend für Bi 16)

Die Anschlusswinkel aus Kunststoff lassen sich von oben oder unten anschließen. Die Anschlussart kann durch Umstecken des Anschlusswinkels geändert werden.

Einteilige Anschlusswinkel – Kunststoff
Anschlussvarianten

Anschlussvarianten

Anschlusspunkt
F – Festpunkt
M – Mitnehmer

Anschlussart
A – Verschraubung nach außen (Standard)
I – Verschraubung nach innen

Einteilige Anschlusswinkel – Kunststoff (passend für Bi 25–50)

Die Anschlusswinkel aus Kunststoff lassen sich von oben oder unten anschließen. Die Anschlussart kann durch Umstecken des Anschlusswinkels geändert werden.

Einteilige Anschlusswinkel – Kunststoff
Bi
[mm]
BK
[mm]
nz
25 37 3
38 50 4
50 62 6
Anschlusswinkel Detail

Optional sind die Anschlusswinkel auch ohne Zugentlastungskamm erhältlich. Bitte bei der Bestellung angeben.

Anschlussvarianten

Anschlussvarianten

Anschlusspunkt
F – Festpunkt
M – Mitnehmer

Anschlussart
A – Verschraubung nach außen (Standard)
I – Verschraubung nach innen

Änderungen vorbehalten.

Anfrageformular

Kontaktieren Sie uns für Ihre individuelle Problemlösung.

Ansprechpartner

© 2016 TSUBAKI KABELSCHLEPP GmbH