S/SX0950

  • Teilung
    95 mm
  • Höhe
    40 – 48 mm
  • Kettenbreite
    125 – 600 mm
  • Krümmungs-
    radius

    125 – 410 mm

Stegbauarten

Aluminiumsteg RS 1

Rahmensteg Standard „Der Standard“

  • Extrem schnell zu öffnen und zu schließen
  • Aluminium-Profilstäbe für leichte bis mittlere Belastungen.
  • Kundenindividuell im 1 mm Raster lieferbar.

Öffnungsmöglichkeiten
Außen: durch 90°-Drehung zu lösen.
Innen: Verschraubung einfach zu lösen.

weitere Informationen

Stegbauart

Aluminiumsteg RS 2

Rahmensteg Standard, verschraubt

  • Schnell zu öffnen und zu schließen
  • Aluminium-Profilstäbe für leichte bis mittlere Belastungen. Einfache Schraubverbindung.
  • Kundenindividuell im 1 mm Raster lieferbar.

Öffnungsmöglichkeiten
Außen/Innen: Verschraubung einfach zu lösen.

weitere Informationen

Stegbauart

Aluminiumsteg RM

Rahmensteg Massiv

  • Aluminium-Profilstäbe für starke Belastungen und maximale Kettenbreiten. Beidseitig doppelte Schraubverbindung „Heavy Duty“.
  • Kundenindividuell im 1 mm Raster lieferbar.

Öffnungsmöglichkeiten
Außen/Innen: Verschraubung einfach zu lösen.

weitere Informationen

Stegbauart

Rohrsteg RR

Rahmensteg, Rohrausführung

  • Rollensteg aus Stahl mit schonender Leitungsauflage und Kunststoff-Trennstegen.
    Ideal für den Einsatz von Medienschläuchen mit weichen Ummantelungen. Einfache Schraubverbindung.
  • Kundenindividuell im 1 mm Raster lieferbar.

Öffnungsmöglichkeiten
Außen/Innen: Verschraubung lösbar.

weitere Informationen

Stegbauart

Aluminiumsteg LG

Lochsteg, geteilte Ausführung

  • Optimale Leitungsführung in der neutralen Biegelinie. Geteilte Ausführung zur einfachen Leitungsführung. Stege auch ungeteilt lieferbar.
  • Kundenindividuell im 1 mm Raster lieferbar.

Öffnungsmöglichkeiten
Außen/Innen: Verschraubung einfach zu lösen.

weitere Informationen

Stegbauart

Aluminiumsteg RMR

Rahmen-Rollensteg

  • Aluminium-Profilstäbe mit Kunststoff-Rollensteg für höchste Ansprüche mit schonender Leitungsauflage. Beidseitig doppelte Schraubverbindung.
  • Kundenindividuell im 1 mm Raster lieferbar.

Öffnungsmöglichkeiten
Außen/Innen: Verschraubung einfach zu lösen.

weitere Informationen

Stegbauart

Freitragende Anordnung

Freitragende Anordnung
Dynamik bei freitragender Anordnung t
[mm]
vmax [m/s] amax [m/s2]
2,5 5 95

Einbaumaße freitragend

KR
[mm]
H
[mm]
LB
[mm]
UB
[mm]
125 352 773 350
140 382 820 365
170 442 914 395
200 502 1.008 425
260 622 1.197 485
290 682 1.291 515
320 742 1.385 545
350 802 1.480 575
410 922 1.668 635

Belastungsdiagramm

für freitragende Länge in Abhängigkeit von der Zusatzlast

Belastungsdiagramm
  • Ketteneigengewicht qk = 7,6 kg/m. Bei Überschreitung verringert sich die maximale Zusatzlast.
  • Festpunktversatz Lv: Bei außermittigem Festpunktanschluss sprechen Sie uns bitte an.

Einbauhöhe Hz

  • Einbauhöhe Hz: Hz = H + 10 mm/m

Berechnung der Kettenlänge

  • Kettenlänge Lk: Lk ≈ LS/2 + LB (Kettenlänge Lk aufgerundet auf Teilung t)
  • Freitragende Länge Lf: Lf = LS/2 + 2 t

Gleitende Anordnung

Gleitende Anordnung
Dynamik bei gleitender Anordnung t
[mm]
vmax [m/s] amax [m/s2]
1 2 95
  • Für eine gleitende Anwendung ist die Verwendung von Gleitschuhen erforderlich.
  • Für weitere Informationen zur gleitenden Anordnung sprechen Sie uns bitte an.
  • Die gleitende Energieführung muss in einem Kanal geführt werden. Unsere Techniker unterstützen Sie gerne bei der Projektierung – sprechen Sie uns an.

Berechnung der Kettenlänge

  • Kettenlänge Lk: Lk ≈ LS/2 + LB (Kettenlänge Lk aufgerundet auf Teilung t)

Anschlusselemente

Anschlusselemente – Stahl

Anschlusswinkel aus Stahl. Die Anschlussvarianten am Festpunkt und am Mitnehmer können kombiniert und falls erforderlich, nachträglich geändert werden.

Anschlusselemente – Kunststoff/Stahl
Anschlussvarianten

Anschlussvarianten

Anschlusspunkt
F – Festpunkt
M – Mitnehmer

Anschlussart
A – Verschraubung nach außen (Standard)
I – Verschraubung nach innen
H – Verschraubung um 90° gedreht nach außen
K – Verschraubung um 90° gedreht nach innen

Anschlussfläche
I – Anschlussfläche innen
A – Anschlussfläche außen

  • Achtung: Die Standard-Anschlussvariante FAI/MAI ist erst ab einem Bk von 122 mm möglich.

Änderungen vorbehalten.

Anfrageformular

Kontaktieren Sie uns für Ihre individuelle Problemlösung.

Ansprechpartner

© 2015 TSUBAKI KABELSCHLEPP GmbH